Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@medora-remscheid.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie hier.

Alle Felder sind erforderlich.

Terminformular schließen

Physio- und Bobath – Therapie für Säuglingen, Kinder & Jugendliche

Physio- und Bobath – Therapie für Säuglinge, Kinder und Jugendliche

 

Die medora mit ihren zwei Standorten in Remscheid ist auch ein Kompetenzzentrum für die physiotherapeutische Behandlung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen.

Zur Anleitung der Eltern, Umsetzung und Weiterführung der Therapieziele besuchen wir unsere kleinen Patienten im Bedarfsfall auch zu Hause. Wir begleiten Sie auch, bei medizinischer
Notwendigkeit, zu Ihrem Kinderarzt, um dort gemeinsam die Therapie und die Ziele zu definieren und zu besprechen.

Das umfassende und spezielle Therapie-Konzept basiert auf:

  • dem bewährten Bobath-Konzept
  • der Manuellen Therapie
  • der Therapie von Deformitäten, speziell der Füße
  • der Behandlung von angeborenen und erworbenen Fehlhaltungen und Fehlstellungen
  • der Schroth-Therapie zur Skoliose Behandlung
  • der Medizinischen Trainingstherapie speziell für Kinder und Jugendliche

 

Die Bobath – Therapie

 

Das Bobath – Konzept wurde vor über 50 Jahren entwickelt und findet seit dem immer stärker seinen Weg in die moderne Physiotherapie. Das Konzept basiert auf neurophysiologischen und entwicklungsneurologischen Grundlagen und orientiert sich an den Ressourcen des betroffenen Patienten. Das bedeutet, die Behandlung der Erkrankung berücksichtigt die individuellen Möglichkeiten und Grenzen des betroffenen Patienten und bezieht diese in die Bobath – Therapie mit ein.

 

Eingesetzt wird das Bobath – Konzept zur Behandlung von Säuglingen, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit zerebralen Bewegungsstörungen, sensomotorischen Störungen und neuromuskulären Erkrankungen wie Schlaganfall, multipler Sklerose, Morbus Parkinson und peripheren Nervenschädigungen. Mit Hilfe des Bobath – Konzeptes unterstützen wir den Betroffenen bei der Rehabilitation, z.B. nach einem Schlaganfall.

 

Unsere Therapeuten sind speziell in der Bobath – Therapie für Säuglinge, Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen geschult. Das Ziel des Konzeptes ergibt sich aus der gemeinsamen Zielvereinbarung des betroffenen Patienten und dem betreuenden Therapeuten. Allgemeines Ziel ist die größtmögliche Selbstständigkeit, Eigenaktivität und Handlungsfähigkeit des Patienten im Alltag. Dabei analysieren unsere Therapeuten die Probleme in der Handlungs- und Bewegungsausführung.

 

Die medora im Zentrum-Süd in Remscheid hat sich als Schwerpunktzentrum für die Behandlung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen nach dem Konzept etabliert.

 

Natürlich können auch erwachsene Patienten nach dem Konzept individuell therapiert werden. Dies ist an beiden Standorten der medora in Remscheid möglich. Gerne beraten wir Sie und erarbeiten Ihren individuellen Therapieplan. Bitte sprechen Sie uns an oder vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch:

 

Jetzt Termin vereinbaren


 

Jetzt unverbindlich beraten lassen:

 

Jetzt Termin vereinbaren

 

medora im Ratgeber vom Remscheider Generalanzeiger

Zum Artikel

 

Jetzt im Allee-Center. Weitere Informationen unter
0 21 91.92 87 0 (Allee-Center) oder
und direkt vor Ort.

 

Bobath Säuglinge

 

Zur Broschüre